ffe-zug

ffe-arr

 

bannerffe 

 

Baubegleitung

Sie befinden sich hier:


„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser”

Volkstümliche Weisheit 

Qualitätssicherung

Welcher Bauherr möchte bei seinem Bauvorhaben auf eine mängelfreie, korrekte Ausführung und Abrechnung verzichten? Eine unabhängige Baubegleitung durch einen Fachmann - Architekt, Ingenieur, Sachverständiger oder Organisation - hilft, Mängel rechtzeitig zu erkennen und abzustellen.

Oft werden Sonderwünsche, die nicht in der Baubeschreibung stehen, zu einer Kostenfalle. Hier gilt eine Prüfung auf Preiswürdigkeit mit anschließenden Verhandlungen durchzuführen, um eine „Vergoldung” zu vermeiden.

Ist erst einmal die Abnahme erteilt und das Haus bezogen, tritt eine Beweislastumkehr ein, d.h. der Bauherr hat die Beweisführung zu übernehmen. So mach ein Bauunternehmer wird sich schwer zu einer Nachbesserung bewegen lassen, langwierige Rechtssteitigkeiten sind die Folge.

Gerade bei Schlüsselfertigbauten oder Bauträgern trifft den Bauleiter ein Gewissenskonflikt: ist er doch seinem Auftraggeber verpflichtet und nicht dem Käufer. Ein unabhängiger Fachmann überwacht hier durch ständige Qualitätskontrollen die Bauausführung und „motiviert” die Ausführenden zu einer höheren Qualität. Mängel können so rechtzeitig erkannt, angezeigt und beseitigt werden.

Wie ist dem zu begegnen ?  Leistungsbild Qualitätsmanagement

  • Eine genaue Baubeschreibung spart Ärger auf beiden Seiten
  • regelmäßige, unangemeldete Kontrollen vor Ort zur Qualitätssicherung
  • Führen einer Mängelliste mit Abarbeitungsprotokollierung
  • Fotodokumentation, nicht nur der Mängel
  • Aufstellen von (Teil-)Abnahmeprotokollen mit genauer Beschreibung von offenen Punkten, Mängeln und deren Beseitigungstermin
  • Gewährleistungseinbehalte oder -bürgschaften zur finanziellen Absicherung

upnach oben


©2013

Impressum